Freitag, 26. Februar 2016

Hello Spring


In ein paar Tagen ist es so weit, der Frühling beginnt. Zumindest meterologisch. Ich finde auch man merkt es inzwischen. In der Natur auf jeden Fall. An allen Ecken sprießt es.


Gelb ist für mich eine typische Frühlingsfarbe, auch wenn ich sie sonst nicht so wahnsinnig gerne mag, greife ich im Frühjahr gerne mal zu gelben Blumen.


Die kleine Russin wackelt wenn man sie anstupst.





Außerdem hab ich auch die Treppendeko dem kommenden Frühling angepasst.



Das sind mehr so meine Lieblingsfarben. Ist das nicht eine interessante Ranunkel?

Ich wollte euch ja gerne meinen Leuchtkasten leuchtend mit (deutlich) sichtbarer Blumen zeigen, aber ich bin technisch gescheitert. Also 2 Bilder


Verlinkt bei Holunderblütchen

Macht euch ein schönes Wochenende!
Wir werden die erste grüne Soße des Jahres essen, yummy. Und ich hoffe auf einen Sonntagsspaziergang in der Sonne.


Kommentare:

  1. schön, was du schon alles in der natur entdeckt hast! ich habe gestern auch gesehen, dass der flieder schon dicke knospen hat! dein gelbes stillleben gefällt mir ausgesprochen gut, auch wenn ich in der eigenen wohnung gelb auch nicht so mag. die ranunkel ist wunderhübsch und dein leuchtkasten total witzig.
    ein schönes wochenende für dich und lg,
    mano

    AntwortenLöschen
  2. ein richtige fruehlingsecke mit den gelben leuchtenden blumen ! gut das kein feuer gebraucht wird ;) und die russin die winkt prima !

    AntwortenLöschen
  3. Die Russin ist der Hammer... Da fällt mir ein, ich habe noch was für dich... Dein Gelb macht einfach verdammt gute Laune... LG mila

    AntwortenLöschen
  4. DU hast gewonnen ->
    http://fredissimas.blogspot.de/2016/02/buchertausch-nr-19-das-franzosische.html?showComment=1456570898545#c5789896185452735220

    *frühlingshafteSONNTAGSgrüßchendazustell*

    AntwortenLöschen
  5. Die Ranunkel ist witzig, sie sieht aus, als ob sie dem Frühling winkt :-)
    Und auch dein Stillleben mit der "Wackelrussin" ist klasse, liebe Jennifer !!!
    Ganz herzliche Grüsse und einen schönen Abend, helga

    AntwortenLöschen
  6. ich hoffe, du konntest den sonntagsspaziergang in der sonne genießen...hier war es allerdings sehr stürmisch und der wind war eisig....irgendwie will der winter nicht weichen !
    ich hab übrigens am donnerstag die erste grüne soße meines lebens gegessen....leeeeeeeeecker! die werd ich ganz bestimmt auch mal selbst machen!
    lg und einen guten start in die neue woche
    mickey

    AntwortenLöschen
  7. hier scheint er noch nicht so nah, der frühling, aber ich merke, wie mich die vorfreude immer mehr und mehr packt.

    AntwortenLöschen