Freitag, 22. April 2016

Freitags am Rübenacker


"Mutter, du hast ein Flamingo-Problem!", sagt die große Rübe.

"Quatsch!", sage ich.

Ich hab wirklich nicht so viele Sachen mit Flamingos. Noch nicht. Hihi. Aber ich habe einiges in Planung.

Für Helgas Friday-Flowerday habe ich mir einen Bund weiße Papagaientulpen gekauft. (Man bemerke Papagaientulpen, nicht Flamingoblumen!)


Gut, das Windlicht ist mit Flamingos.


Und mein letztes Nähprojekt ist auch nicht ohne. Aber das ist doch kein Problem!



Noch ist es, wie ihr sehen könnt, nicht ganz fertig. Das mache ich übermorgen, als eines der Projekte, die ich mir für Milas und Winterkatzes Lese- und Handarbeitssonntag überlegt habe. Ich möchte nämlich hauptsächlich Sachen zu ende bringen. Ich habe noch so manches UFO hier herumschwirren.
Da zeige ich dann auch genauer wie dieses Teilchen entstanden ist.


Ich hoffe ihr habt dieses Wochenende auch etwas Schönes vor. 



Kommentare:

  1. Das sieht nach viel Fisselkram und Maßarbeit aus...aber für den Flamingoschrein muss das sein!!!
    Sollte mir mal etwas flamingoartiges in die Hände fallen, werde ich an dich denken und vielleicht deine Adresse erfragen -
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebes,
    nein, Du hast kein Flamingoproblem. Flamingos sind super! In den meisten Zoos sind Flamingos die ersten Tiere, die die Besucher zu Gesicht bekommen, fast so, wie im Supermarkt die Obst- und Gemüseabteilung. Viel Spaß beim Sammeln, ich freu mich schon auf weitere Bilder.
    LG Danny

    AntwortenLöschen
  3. Wow - das sieht ja klasse aus - ich bin schon sehr gespannt, mehr darüber zu erfahren!
    Und mehr Flamingos gehen immer, oder? :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. flamingos kann man nie genug haben!! ich finde die papageientulpen wunderschön, auch wenn sie nicht rosa sind ;-)!
    liebe grüße, mano
    ...ich hab grad noch deine/eure stempel angesehen: super!!

    AntwortenLöschen
  5. Dann viel Erfolg am Sonntag, ob mit oder ohne flamant rose!
    HerzlichstAstrid

    AntwortenLöschen
  6. diese zartfarbige papageientulpen habe ich gestern zufällig auf dem markt auch gekauft, von nahe sieht man grüne und rosafarbige streifen, sehr schön *

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, das interessiert mich sehr, wie du DAS hinbekommen hast... Was für eine Zackenparade. Ach, und manchen Fimmel - sei es auch ein pinker wie bei dir - muss frau einfach ausleben... Bis morgen! LG mila

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab letztens mal einen Flamingo-Lufterfrischer mit Kirschduft geschenkt bekommen, aber ich habe eher ein Kirsch- als ein Flamingoproblem... LOL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das mit dem Kirschproblem kann ich mir vorstellen.

      Löschen
  9. Naja, es ist halt Frühling, da vermehren sich auch die Flamingos…
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen