Sonntag, 10. April 2016

Wieder am Rübenacker


Die Osterferien sind nun auch in Hessen praktisch vorbei und wir sind wieder daheim. bei unserer Ankunft erwartete mich wunderbarste Freupost.

Zum einen lagen Karten vom Jeansstoffkartentausch, die ich Mareike (links) und Susanne (rechts) verdanke, im Kasten.


Vielen Dank ihr Beiden!

Zum Anderen fand ich eher unerwartete Post von Mila zu Hause vor.


Eine lustige Russin aus Blech und ein sehr süßes Tuch mit Wichteln waren im Päckchen.
Dabei lagen ein paar nette Worte auf dieser putzigen Queen-Ansichtskarte.
Das Tuch hat es nicht auf's Foto geschafft weil ich unbedingt die Russin ausprobieren musste.

video

Sie geht läuft und dreht sich wunderbar, ist aber etwas eigenwillig. Filmen war da schwierig. Darüber ging dann das Foto vom Tuch in Vergessenheit.

Wenn sie nicht tanzt steht sie jetzt auf dem Schrank.



 So wird das nach Hause kommen gleich versüßt. Auf die kommende Arbeitswoche habe ich so gar keine Lust. Wie sieht es da bei euch aus?


 

Kommentare:

  1. Wie schön, so begrüßt zu werden! Da fällt dann natürlich das Arbeiten nicht gerade leichter, das kenne ich. Augen zu und durch also. Es kommt der nächste Freitag und das nächste Wochenende :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. viel mut für morgen * das pueppchen sieht genau nach *zuckerrübchen-styl* aus !

    AntwortenLöschen
  3. Na, wusste ich doch, dass sie was für dich ist... Der Film ist ja super. Dann tanz mal ein bißchen in die Arbeitswoche (ich habe auch keine Lust auf Montag...) LG mila

    AntwortenLöschen
  4. So bist Du aber wirklich schön daheim Willkommen geheißen! Ist ja oft gar nicht so einfach, wenn man einen schönen Urlaub verbracht hat.
    Tja, heute IST Montag und was soll ich sagen? ÖRGS ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Über diese beiden Stoffkarten hab ich mich auch riesig gefreut!
    Das tanzende Püppchen ist ja ganz zauberhaft!
    LG Judy

    AntwortenLöschen