Freitag, 15. Juli 2016

Ferienstartfreitag am Rübenacker (Kreativsommer Nr. 3)


Heute habe ich mir vom Blumenmann auf dem Markt einen Strauß binden lassen. Die Dame vor mir hatte ein ähnlichen, nur größer, der gefiel mir so gut da habe ich meine Pläne überdacht. Was das alles für Blumen sind, weiß ich gar nicht so genau.


Kugeldisteln, Mädchenauge und das Weiße ist wohl eine Art Schafgarbe, aber der Rest?


Ansich ja auch egal. Sie erfreuen mich jetzt jedenfalls beim Treppauf- und ab.


Verlinkt bei Holunderblütchen

Unter der Woche konnte ich mich abends auch mal wieder mit dem wunderbaren Material des Kreativsommers beschäftigen.Entstanden ist ein kleines Bild im Papptellerrahmen.

Herr Dachs reist in die Karibik

Das Reiseziel wurde durch die Atlasseiten von Karin bestimmt. Glück gehabt Herr Dachs!


Natürlich hat Herr Dachs auch Gepäck dabei. Allerdings nur leichtes, Fellträger sind da bei Flugreisen im Vorteil. Keine Kleidung nötig.


Er hat nur eine Reisekarte, ein Handtuch und eine Sonnenbrille dabei. 


Der Koffer besteht aus einer Streichholzschachtel, beklebt mit gewebtem Kunststoff/Gummi(?)

Pappteller, Streichholzschachtel und Ideenanstubs von Susanne
Atlasseite von Karin
Dachs, Borte und  Handtuchstück von Mila 
Gewebe und braune Pappe von Solveig
Die Sonnenbrille ist aus einer Büroklammer (von mir) gebogen.

Das Bild hängt inzwischen neben unserem neuen Badschränkchen.


An dessen Schlüssel nun ein Entchengebömmel baumelt.


Auf dem Flohmarkt war ich heute nicht, denn ein großer Tag stand an. Der letzte Grundschultag der kleinen Rübe. Jetzt ist auch mein "Baby" schon ganz schön groß!
Wieder ein Lebensabschnitt vorüber.
Zu Abschied haben wir uns für die Klassenlehrerin noch eine Nettigkeit überlegt.


Das Tütchen ist mit Schaumzuckerpilzen gefüllt. Abgeschaut haben wir uns das bei Frollein Pfau *klick*. Den Bügelperlenpilz hat das Kind noch in Idee und Ausführung beigesteuert.

Ich wünsch euch eine gute Zeit! Da wir nicht wegfahren und nur allgemeine Entspannung in Gardenien und Schwimmbadien angesagt ist, gibt es hier keine Sommerpause, eher im Gegenteil. Ich werde endlich mal wieder richtig Zeit zum Werkeln und Bloggen haben. Ich hoffe es bleiben außer mir noch ein paar da, damit ich hier nicht in den leeren Raum schwafle ;o)



Kommentare:

  1. was für ein schönes reisebild mit herr dachs * mit wunderbarem blumenstrauss und puppen !

    AntwortenLöschen
  2. Also ich sehe zusätzlich Matricaria (weiß, ein bisschen wie Kamille), Limonium Latifolium (zartes Geflecht, Strandflieder), Wolfsmilch (orange, Euphorbia), und einen sehr glücklichen Herrn Dachs!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Strandflieder hast du recht. Ich bin aber ziemlich sicher, dass das keine Kamille, sondern Schafgarbe ist. Weil der Blumenmann das gesagt hat und ich auch passende Bilder im Netz finden konnte.

      Löschen
    2. Schafgarbe hat aber viel kleinere Blüten als die in deinem Blumenstrauß. Die Schafgarbe wächst hier viel in der Gegend. Ich kenne ihn sehr gut und das würde mich seeeeeeeeeeeeehr wundern, wenn das wirklich Schafgarbe sein sollte... Die Blüten sind nämlich auch in Dolden angeordnet und die Blätter sind sehr feingliedrig.
      Guck mal hier, so sieht er aus und vergleiche auf jeden Fall auch die Blätter:
      https://www.google.de/search?q=schafgarbe+bilder&espv=2&biw=1366&bih=643&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwiyleOA5fjNAhWCaRQKHXt7BG0QsAQIGw

      Löschen
    3. Du hast dich da ja richtig reingewühlt, mein kleines Trüffelschwein ;o)
      Normale Schafgarbe hat natürlich viel kleinere Blüten.
      Ich halte es trotzdem für Schafgarbe. Eine Zuchtform von solcher https://de.wikipedia.org/wiki/Sumpf-Schafgarbe
      Kamille hat ganz andere Blätter am Stil.

      Löschen
  3. :-)
    nein, Du wirst nicht in den leeren Raum schwafeln *lach*, schön, dass nicht alle Sommerpause haben, wo ich mir doch nach Wochen endlich wieder die Zeit nehme, hin und wieder durch die blogs zu streifen.
    liebe Grüße und einen schönen Sommer wünsch ich Dir, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Julibunt nenn ich das!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. schön, dass du mehr zeit fürs bloggen haben wirst. ich freu mich drauf! blumen, karte und fliegenpilz sind klasse geworden! der herr dachs gefällt mir ausnehmend gut!!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jennifer,
    wie schön dein Strauß vom Markt ist!!! Den hat die Marktfrau echt klasse zusammengestellt und gebunden! Wie schön du ihn dann wieder dekoriert hast, genau im Eckerl der Treppe...
    erinnert mich an meine Kindheit diese Treppe....
    Schön dieses, dein Arragement!!! Das wollte ich dir heute einfach sagen!
    Sei lieb gegrüßt von Monika*

    AntwortenLöschen
  7. Ach, das ist ja schön. Ein richtiges Gesamtkunstwerk von allen Materialpaketen... LG mila

    AntwortenLöschen
  8. Hab mal ein bisschen über Googlebilder gesucht...
    Die orangenen Blumen könnten die hier sein: Asclepia orange.
    Aber die weiße ist keine Schafgarbe, meiner Meinung nach, sondern wie Frau Gärtnerin schreibt, eine Kamillenart, ich glaube die hier: Matricaria Cream Cushion...
    Das, was da versteckt lila in der Mitte ist, sieht ein bisschen wie eine Spinnenblume aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab noch mal genau geguckt. Asclepia orange stimmt. Das Lilafarbene scheint mir eher eine Schmucklilie (Agapanthus) zu sein. Der Stil ist ohne Blätter.

      Löschen
  9. Wie klasse, dass wir alle auf deinem Dachsbild der Karibik vertreten sind. Ich finde es genial, genial, genial! Und dein Blumenstrauß: herrlich sommerlich! Genieße ihn - und das Bild :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Der Strauß ist zauberhaft! Ich wünsche dir un deiner Familie eine schöne und entspannte Ferienzeit! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Auch ich wünsche dir einen schönen Sommer. Dein Strauß sieht toll aus. Ich weiß meist auch nicht, wie welche Blume oder Pflanze heißt. Bei deinem Bild gefällt mir besonders der Koffer, aber überhaupt hast du es sehr schön umgesetzt.
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  12. Oh dein Kreativsommerbild ist einfach unglaublich schön geworden. Genial besonders der Reisekoffer mit Handtuch und Sonnenbrille. Unglaublich, wie du es geschafft hast die Materialien so schön zu kombinieren. Und, dass der Dachs in die Karibik reist, finde ich ein perfektes Traumziel. Wäre auch eines für mich ;-))). Aber ich erkenne auch die Insel Jamaika und da blieb ich gerade heute einen Augenblick hängen, denn ich habe eine ganz nette Frau heute im Schwimmbad kennenlernen dürfen. Sie kommt aus Jamaika und hat mir berichtet, dass in ihrer Kultur sich die Menschen einfch keinen Stress machen, alles "Böse" oder Schlechte bzw. den Menschen zerstörende wird abprallen gelassen, so dass es erst gar nicht auf den Menschen einwirken kann. Sie umgeben sich mit den schönen Dingen des Lebens, vor allem lieben Menschen, der Familie und einem traumhaften Sommersonnentag ... ist das nicht einfach wundervoll? So denke ich gerade jetzt an diese besonderen Worte, wenn ich dein Bild so betrachte. Sonnige Grüße schickt dir Karin

    AntwortenLöschen