Dienstag, 25. Oktober 2016

Kissenhülle (Paper Foundation Piecing)


Schon vor ein paar Tagen Wochen hatte ich Kreuze in Paper Foundation Piecing Technik gezeigt.


Daraus ist inzwischen eine Kissenhülle entstanden.



Eigentlich sollte die Rückseite nur weiß werden, aber ich hatte nicht mehr genug weiß am Stück. Also habe ich noch ein paar Streifen aus passenden Stoffresten eingesetzt.

Verlinkt beim Creadienstag



Kommentare:

  1. Hübsch.
    Danke für deinen Besuch bei mir. Da ich mein Antwortmail zurückbekam: ja, genau, es ist Wachstuch, falls man mal abwischen möchte.
    Gruß
    Franziska

    AntwortenLöschen
  2. Hübsch.
    Danke für deinen Besuch bei mir. Da ich mein Antwortmail zurückbekam: ja, genau, es ist Wachstuch, falls man mal abwischen möchte.
    Gruß
    Franziska

    AntwortenLöschen
  3. Also mir gefällt deine Rückseite genauso gut wie die Vorderseite. Und wie praktisch, dass das Weiß alle war - so kannst du jetzt ganz nach Lust und Laune mal die eine, mal die andere Seite nach vorne kehren :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. ... darauf gebettet -> zauberhaftSCHÖN ! * (ړײ) *

    AntwortenLöschen