Sonntag, 23. Oktober 2016

Was ich gepostet hätten...


... wenn ich in den letzten beiden Wochen mehr Muse gehabt hätte:

Herbstlich dekorierte Treppe für Hollunderblütchen


Apfelernte bei meiner Oma, herrlicher Boskoop
 und daraus gebackener schneller, zimtiger Apfelkuchen aus fertigem Blätterteig, verfeinert mit selbstgemachtem Caramelpudding unter den Äpfeln


Von Kerstin inspirierter, gebastelte Herbstbuntheiten


Die letzten Grüße des Sommers im Garten

 
 Nach langer Zeit, endlich einmal wieder, gestalltete Collagen-Seiten in meinen Büchlein



(Bärenillustration von Lieke van der Vorst)

Ohne viele weitere Worte verlinkt bei Andreas Samstagsplausch


 
 

Kommentare:

  1. Hallihallo
    ja, so ist das manchmal, wir posten nicht nicht, weil wir keine Ideen hätten :-)
    Wünsche Dir alles Gute und bald wieder mehr Freizeit, liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ist doch in Ordnung so....
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Sammlung :-)
    Prima, dass Ihr so viel Schönes macht und erlebt, da kann es auf dem Blog schon mal ruhiger werden...geht mir auch so ;-)
    Viel Herbstfreuden weiterhin, viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Manchmal gehts halt nicht. Dann dürfen wir uns eben auf eine Zusammenfassung freuen.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. ist doch toll, was du alles im "real life" gemacht hast! das erfreut mich auch im nachhinein!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  6. So viele kleine Besonderheiten: Da kann das reale Leben trotz Verpflichtungen ja nicht so verkehrt gewesen sein :-) Hübsche Collagen! Bis bald und LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Was wir in der Arbeitszeit tun, macht uns zu dem, was wir haben.
    Was wir in den Mußestunden tun, macht uns zu dem, was wir sind.

    Unbekannt .... sehr schöne MUSEergebnisse (ړײ) *umärmel*

    AntwortenLöschen
  8. Geht mir im Augenblick aber ähnlich, Jennifer. Der Mist am Prioritätensetzen ist bei mir immer das Wegfallen von Kreativzeit. Dafür sind deine Collagen-Seiten aber nicht von schlechten Eltern! Da würde ich auch gerne mal wieder ran. Aber auch hier hat die Schule wieder angefangen und Job geht dann erst mal ein wenig vor.
    Egal, die Muse will und wird küssen. Und dann haben wir auch wieder mehr Zeit zum Rumwerkeln.
    Liebe Grüße von mir und genieß einfach alles, so wie es kommt! Denn wenn Jammern helfen würde, würden wir jammern...
    Solveig

    AntwortenLöschen