Mittwoch, 4. Januar 2017

Glücksbox


Frau Nahtlust hat für dieses Jahr dazu aufgerufen wöchentlichen eine Streichholzschachtel nach vorgegebenem Thema zu basteln. Die Liste könnt ihr unter A Streichholzschachtel A Week ansehen. Dort kann man auch seine Schachteln verlinken.

Diese Woche ist die Vorgabe "Glücksbox"
Das ist mir dazu eingefallen:


Der Spruch stammt von Pearl S. Buck



Das Papier und der Spruch stammen aus verschiedenen Ausgaben der FLOW. Gefüllt ist sie mit kleinen Glückssymbolen die mir in die Hände gefällen sind. Dazu etwas Masking Tape und ein Label.

Hier war es lange sehr ruhig, ich brauchte mal eine Auszeit. Der Kopf stand mir nicht nach Kreativem, das soll sich ab diesem Post wieder ändern.



Kommentare:

  1. Hallo,

    Deine Box find ich sehr süß!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Glück ist Liebe, nichts anderes.
    Wer lieben kann
    ist glücklich.

    (Autor: unbekannt) .... und auch -> ein GLÜCK, dass DU wieder postest -> ♥ *umärmel*

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag das kleine Glück auch ganz besonders :-)
    Sehr schöne Umsetzung!

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche Dir ein Frohes Neues Kreatives Jahr!

    AntwortenLöschen
  5. Glückliche Box...mir ist das ja alles zu filigran im Streichholzschachtelformat...aber ich komme gern gucken.
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Klasse Umsetzung, Jennifer! Grübele auch schon seit Tagen, wie meine Glücksbox wohl aussehen könnte, aber: Kommt Idee, kommt Tat.
    Liebe Grüße von mir und ich wünsch dir, dass das Glück für dich nur so aus der Box quillt wie in dem Töpfchen-steh-Märchen!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, dass du den Auftakt gemacht hast, liebe Jennifer! Frohes Neujahr noch und danke für so viel schönes Glück in einer Box :-) Ich bin noch im Zen und im Urlaub und habe von daher mein Glück zwar schon jeden Tag genossen, aber noch nicht zur Box verpackt. Morgenn geht es zurück und wird dann umgesetzt. Ich mag deinen Spruch sehr gerne und freue mich sehr, gemeinsam mti dir durch dieses Jahr zu streifen! Vielen lieben Dank auch für deine Karte, die mich noch vor meinem Urlaub erreicht hat und mea culpa, dass ich mich dafür nicht längst bedankt habe. Aber im Urlaub war auch herrlich abschalten, alle Blogposts waren vorbereitet oder haben nur noch Kleinigkeiten bedarft... So ist ein Zwischendenjahren auch herrlich. Danke für deine lieben Worte!
    Bis bald und LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Willkommen zurück, ich hoffe, die Auszeit hat Dir gutgetan! Die Idee mit den Streichholzschachteln finde ich ja süß, da klick ich mich gleich mal rüber :-)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Eni gescheiter Spruch, und sehr hübsch umgesetzt!

    AntwortenLöschen