Dienstag, 14. März 2017

Wolliges


Fräulein Z. hat das bommeln für sich entdeckt.


 Mit dem Einhorn fing es an. Ich hatte für sie und Freundinnen Einhornvorlagen ausgedruckt mit denen man aus Bommeln sehr simpel Einhörner basteln kann. (Die Vorlage hatte ich über den Creadienstag gefunden, aber wo genau, kann ich leider nicht mehr nach vollziehen. Wenn es jemand weiß, bitte melden, dann füge ich den Link noch ein.)


 Dann hatte sie die Idee zur Hummel. Mein absoluter Liebling.

 
Und einen kleinen blauen Vogel hat sie sich auch noch ausgedacht.


Ich selbst habe in den letzten Tagen außer Streichholzschachteln zu gestalten *klick* nicht so wahnsinnig viel kreatives gemacht, nur ein wenig genäht...


...und gestrickt. Eine Zwergenmütze und einen Babyseelenwärmer (begonnen) nach Mmme Ulma. Tja, damit hättet ihr einen recht klareren Hinweis welche großen Veränderung am Rübenacker ansteht. 
Ich fühle mich gerade sehr mutig, weil ich lange mit mir gerungen habe, hier dazu überhaupt etwas zu schreiben, aber "das Projekt" ist inzwischen schon recht fortgeschritten ;o) und man will seine Freude ja auch mitteilen.



Kommentare:

  1. „Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“
    Albert Schweitzer

    ...sich mitfreut und dolle mithibbelt...gibbelt (ړײ)

    Annette *♥umärmel*

    AntwortenLöschen
  2. herzlichen glückwunsch !!!
    es gibt ja sooo schöne strickmodelle für die kleinsten :-)
    die bommelhummel ist ganz und gar entzückend !!!
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Vor allem sind so kleine Sachen recht schnell gestrickt ;-)

      Löschen
  3. !!! wie schön !!! herzlichen Glückwunsch !!! ich freu mich für Euch !!! Alles Gute !!!

    hihi, und ich wollte schon was in die Richtung schreiben das letzte Mal, aber bei den vielen Möglichkeiten war es mir dann doch zu unwahrscheinlich, dass DAS tatsächlich gemeint war. Ich drück Dich :-*

    AntwortenLöschen
  4. Ach, welch Freude:) Tolle Neuigkeiten, ich freu mich für dich. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Uff, Du wilde Verrückte! Abenteuerlicher als Kinderkriegen gehts nicht, finde ich, dagegen sind Weltreisen ... na ja, sie sind bestimmt großartig, und man bekommt mehr Schlaf, aber spannender ist auf jeden Fall so ein neuer kleiner Mensch.

    Tolle Pompon-Hummel!

    Alles Liebe!
    Maike

    AntwortenLöschen
  6. Glückwunsch! und frohes Weiterstricken!

    AntwortenLöschen
  7. Alles, alles Gute!
    ❤️️
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Wie süß! Ein weiterer "Ableger" von dir! Freu mich und drück dir die Daumen, dass sich die neue kleine Rübe auch stattlich entwickelt! Die Bommeltiere sind soooo niedlich! Wie schade, dass ich ein 4. Schuljahr habe. Da stehen die mehr auf Bommelfledermäuse und -haie. Was auch eine Idee für "Textiles Gestalten" wäre... ;-)
    Liebe Grüße an dich und Mini-Rübchen!
    Solveig

    AntwortenLöschen