Montag, 16. Oktober 2017

Unvollendet...


...für immer


Von Oma I. für ihren Urenkel L.

Danke für eure lieben Worte zum Tod meiner Großmutter. Wir haben sie letzte Woche begraben. Ich glaube die Beerdigung hätte ihr gefallen. Viele Menschen die ihrer gedacht haben und viele schöne Blumen.

Jennifer

 

 

Kommentare:

  1. Du Liebe, zuerst dachte ich: Was für eine schöne Idee. Dann erst habe ich gelesen, was passiert ist. Es tut mir so leid! Ja, es ist wunderbar, dass Deine Oma so eine wunderbare Frau war und dass sie bis zuletzt so unternehmungslustig war und mittendrin im Leben, und dass ihr noch mal telefoniert habt, und und und. Das alles ist großartig und Anlass für viel Dankbarkeit. Aber es muss umso schwerer sein, sie loszulassen und in ein Leben ohne sie reinzuwachsen. Diese angefangene Wollsocke fasst das auf so eine schlichte, umfassende, schnörkellose und nachdrückliche Weise, dass ich dafür gar keine Worte finde. Ich wünsche Dir, dass die schönen Erinnerungen in einem Tempo, das für Dich in Ordnung ist und weder zu schnell noch zu langsam, stärker werden als die Trauer. Fehlen, vermute ich, wird sie euch immer.

    Alles Liebe
    Maike

    AntwortenLöschen
  2. Danke, es wird schon besser. So eine Beerdigung hat etwas tröstliches. Zumindest für mich. Trotzdem bleibt es noch unfassbar. Sie war immer da, mein ganzes Leben lang. Mehr als eine Großmutter, eine zweite Mutter. Ach, mir kommen schon wieder die Tränen. Wenigstens hat sie den Kleinen noch kennengelernt und die beiden Großen werden sich an sie erinnern können.

    AntwortenLöschen
  3. Alles Liebe nochmals von mir!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein schönes Andenken, irgendwie, wenn auch irgendwie traurig.
    weiterhin viel Trost und Kraft,
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jennifer,
    ach Mensch, was lese ich da trauriges!
    Eine wundervolle Erinnerung hast du da geschaffen. Und das ist auch gut so.
    Nach einiger Zeit werden diese Erinnerungen nämlich zu ganz kostbaren Geschenken. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Das Söckchen macht mich auch ganz sprachlos, aber die Tränen fließen... Einen geliebten Menschen zu verlieren, ist eine der schlimmsten Herausforderungen unseres Lebens... Ich drücke dich, liebe Jennifer...

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind zugelassen, deshalb ist eine Sicherheitsabfrage nötig, um eine Häufung von Spam Mails zu vermeiden. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://madambetterave.blogspot.de/p/impressum-datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von ((https://policies.google.com/privacy?hl=de) Google gelesen hast und akzeptierst.

Ich behalte mir vor Kommentare die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, aus Sicherheitsgründen zu löschen.