Mittwoch, 28. Februar 2018

Am Rubenacker im Februar


Am Ende jeden Monate geben die Fredissimas einen kleinen Überblick, was sie die vergangenen Wochen so erlebt und gemacht haben. Diesmal bin ich auch wieder dabei.

Für meine Familie und mich war der Februar ein guter Monat. Keiner krank, Laune soweit ganz gut. Das große Mädchen war ganz am Anfang mit der Schule eine Woche in Inzell und kam als ziemliches Pupertier wieder, das hat sich aber zum Glück schnell wieder gelegt. Das kleinere Mädchen hatte viel mit Fasching zu tun, erst die letzten Proben, dann die Auftritte.

(Oben die Gardemädchen, aus Diskretion so klein und verpixelt,
 unten der Rübenprinz und ich als Team Panda)

Der Rübenprinz hat inzwischen 6 Zähne und krabbelt wie ein Wilder. Er zieht sich auch schon überall hoch. Das wird lustig die nächsten Wochen. Diverse Tür- und Treppengitter müssen jetzt montiert werden.

Das Wetter war, besonders zum Ende hin, hier oft ganz gut, viel Sonnenschein, das lud zum spazieren gehen ein. Obwohl es recht kalt war. In der Sonne war es aber ganz angenehm. Ich habe sogar mal draußen Kaffee getrunken.


Kreativ habe ich viel weniger geschafft als ich wollte, auch den Blog habe ich ziemlich vernachlässigt. Ein 5 Personenhaushalt ist halt doch recht zeitaufwendig, besonders wenn eine Person einen vom effektiven Arbeiten abhält ;o) Seit ein paar Tagen habe ich zwei Waschmaschinen. Ich hätte nicht gedacht, dass ich mal über so was so freuen würde! Die Zweite ist ein Erbstück von meiner Oma die letztes Jahr verstorben ist. So tut sie mir selbst im Tode noch Gutes. 
Das Verbloggen braucht auch seine Zeit, Instagram geht schneller, da finde ich eher mal eine Mininische dafür. Deshalb habe ich da jetzt auch ein Plätzchen als frauzuckerruebchen. Ein paar der Bildchen seht ihr auch oben rechts hier auf dem Blog.

 (Meine Beiträge zu Susannes Papierliebe im Februar)

 Mal sehen was der März uns bringt. Zwei Sachen weiß ich schon, einen Geburtstag und Osterferien ;o)
Dieser Post erscheint parallel auch bei den Monatsimpressionen der Fredissimas.

Kommentare:

  1. Wie schön, dass ihr alle bislang gesund durch diesen kalten Februar gekommen seid. Zumindest die Sonne strahlt hier mit den Minustemperaturen um die Wette - das ist wunderschön anzusehen, aber ich bin auch froh, wenn es wärmer wird, muss ich sagen. Ein schöner Rückblick und danke, dass da ein paar Gesichter üfr die Papierliebe dabei waren :-) Ich freue mich auch auf den März und schließe mich mit Geburtstag und Osterferien direkt an ;-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. .. kenn DICH nur ✿ K R E A T I V ✿

    *♥fröhlichzwinkerndeinenbuntenMÄRZmitmFRÜHLINGSanfangOSTERNundGeburtstagwünsch*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Upsie ... OSTERN ist ja am 01./02.April -> das soll wohl ein SCHERZ... dieses Jahr ... sein (ړײ)

      Löschen
  3. Da wünsche ich dir, dass der mobile kleine Kerl dir ab und an Zeit für deine eigene kreative Seite lässt!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind ja in einer gemeinsamen Frühlingspostgruppe!
      Bon week-end!
      Astrid

      Löschen
  4. und schon krabbelt der kleine kerl!! da kann ich mir gut vorstellen, dass wenig zeit für anderes bleibt. aber ich sehe dich ja öfter auf insta - auch schön!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind zugelassen, deshalb ist eine Sicherheitsabfrage nötig, um eine Häufung von Spam Mails zu vermeiden. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://madambetterave.blogspot.de/p/impressum-datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von ((https://policies.google.com/privacy?hl=de) Google gelesen hast und akzeptierst.

Ich behalte mir vor Kommentare die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, aus Sicherheitsgründen zu löschen.