Dienstag, 13. Februar 2018

Papierliebe: Gesichter II


Eigentlich ist die Papierliebe von Susanne ja ein Montagsding, da war ich aber noch nicht fertig ;o) Also ist mein Projekt nicht nur ein Montags- sondern auch gleich ein Creadienstagsding geworden.
Letzte Woche hatte ich ja ein Gesicht auf ein Landschaftsfoto gestickt *klick*. Das Sticken hat mich noch nicht so recht losgelassen. Diesmal habe ich das Gesicht ganz normal auf Stoff gestickt. Lediglich die Sprechblase um das "Hej" im oberen Bereich ist auf Papier gestickt. Das dünne Zeitungspapier habe ich zuvor auch wieder mit selbstklebendem Stickvlies verstärkt.


Das Ganze befindet sich übrigens in einer Zigarilloschachtel, damit wäre dann auch eine gewissen Menge Papier für die Papierliebe vorhanden ;o)


Augen und Lippen sind innen mit Acrylfarbe gemalt. So gut sticken, dass ich den gewünschten Effekt erzielen könnte, kann ich nicht.


Kommentare:

  1. Ach wunderbar, liebe Jennifer. Mein Gesicht sticken steht bei mir auch noch auf dem Programm, nur weiß ich noch nicht, wie ich das "einarbeite", denn bei mir wird es vermutlich wenig Papier als Begleitung geben :-) Ich mag dein Gesicht und finde, dass dir Stick gut steht :-) Danke fürs erneute Verlinken. Und pssst: Die Papierliebe darf auch an jedem anderen Wochentag stattfinden... muss ja nicht immer montags sein, mir hilft das nur bei meiner Planung.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Superschön! DAS gefällt mir! Nachdem ich gestern ordentlich Fastnacht gefeiert, getanzt (eher rumgesprungen) und gesungen habe, mach ich mich heute auch noch ans Gesichter erschaffen. Mixed Media-Gesicht will ich jetzt auch!
    Liebe Grüße von mir und Kompliment für das gelungene Stickexperiment!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  3. schönes zierliches portrait ! mit den olympia spiele in Asien passt die schrift prima dazu ausserdem fängt das chinesische neujahr 农历新年 am freitag 16. februar an
    viele karnevalgrüsse !

    AntwortenLöschen
  4. Du kannst echt hübsche Kunstwerke zaubern und so schön filigran dazu!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch geworden! Überall wird gestickt zur Zeit, ein richtiger Trend wohl.
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Süß dein Gesicht! Und die Idee, das Ganze in eine Zigarilloschachtel zu verpacken, gefällt mir! Witzig finde ich auch das chinesische (Zeitungs-?)papier...
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. hoffentlich ist die chinesische schrift nicht werbung für motoröle oder damenbinden ;)!! wobei letzteres ja schon wieder witzig wäre und zum portait passen würde.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ein Stück aus der Chinesischen Handelszeitung. Im Artikel geht es wohl um eine Eröffnung. In dem Zeitungsbogen war mal ein Einkauf im Asialaden eingewickelt.

      Löschen
  8. ... WAS habe ich schon ALLES, in meinem Leben gestickt ;)
    aber, auf Papier war dennoch nichts dabei ;D

    *wunderSCHÖNunddasmitderZigarilloschachtelistsehrgelungen*


    AntwortenLöschen

Anonyme Kommentare sind zugelassen, deshalb ist eine Sicherheitsabfrage nötig, um eine Häufung von Spam Mails zu vermeiden. Ich bitte dafür um Verständnis. Vielen Dank für jeden Kommentar!

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung (https://madambetterave.blogspot.de/p/impressum-datenschutz.html) sowie die Datenschutzerklärung von ((https://policies.google.com/privacy?hl=de) Google gelesen hast und akzeptierst.

Ich behalte mir vor Kommentare die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, aus Sicherheitsgründen zu löschen.